Fotowettbewerb: „Déja-vu – La France en Saxe-Anhalt, eine Reise auf den Spuren Frankreichs“

Im Jahr 1963 haben Bundeskanzler Adenauer und Präsident de Gaulle den Elysée-Vertrag als deutsch-französischen Freundschaftsvertrag unterzeichnet. 50 Jahre später wird das Jahr 2013 als Jubiläumsjahr die engen Beziehungen zwischen den beiden Nachbarländern thematisieren, feiern und weiter fördern. Dies auch in Sachsen-Anhalt!

Spuren der engen Verknüpfungen zwischen Sachsen-Anhalt und Frankreich – von den Hugenotten bis zu der Rousseau-Insel im Wörlitzer Park, von französischen Produkten im Eckladen bis zu Kulturevents wie der Fête de la Musique und dem Festival Franko.Folie – sind überall im Land zu finden und werden von politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Akteuren regelmäßig ans Licht gebracht.

Wo sind Frankreich und französische Spuren in Sachsen-Anhalt zu sehen, zu vermuten? Franzosen und Französinnen zu treffen? Französische Worte zu hören? Champagner oder crème brûlée zu genießen? Machen Sie sich auf die Suche nach französischen Spuren und nehmen Sie an einer Bildreise entlang der Elbe teil!

Einsendeschluss: 1. Oktober 2012

PDF - 87.8 kB
Teilnahmebedingungen
Druckversion